Das ist Meine Herzenswelt

„Meine Herzenswelt“ ist ein kleines Label aus dem Herzen Schleswig-Holsteins. Neben Basic-Schnitten findet ihr bei uns Schnitte, die sehr variabel sind und viel Raum für Kreativität und zum „Tüddeln“ lassen, aber auch schlicht durch ihren Charme bestechen.

Wie so viele andere auch, habe ich nach der Geburt meines Sohnes das Nähen wieder für mich entdeckt. Genäht habe ich schon seit meiner Kindheit mal mehr und mal weniger. Für meinen Sohn gab es dann natürlich selbstgenähte Sachen, die schnell das Interesse bei Freunden und Bekannten erweckten. Anfang 2011 habe ich dann ein Gewerbe angemeldet, selbstgenähte Sachen über Dawanda verkauft und mir einen Facebook-Account aufgebaut. Damit war das Label „Meine Herzenswelt“ geboren.

Der Wendepunkt des Labels, was sich zu dem Zeitpunkt noch auf den Verkauf von genähten Sachen beschränkte, war eine Schirmmütze, die damals mein Bestseller war. Für diese Mütze kamen immer wieder Anfragen bezüglich dem Schnittmuster und ich wurde oft gefragt, ob ich dafür ein eBook erstellen könnte. Irgendwann siegte die Neugier und ich habe angefangen meinen ersten Schnitt zu digitalsieren, eine Anleitung zu erstellen und den Schnitt testen lassen.

Erschienen ist im Frühjahr 2014 dann mein erstes eBook die „Schirmmütze Bjerre“. Die Resonanz darauf war sehr positiv. Und da mir die ganze Arbeit, die das Erstellen des eBooks mit sich gebracht hat viel Freude bereitet hat, folgten direkt die nächsten Schnitte.

Die ersten Schnittmuster habe ich noch alle selbst gradiert und den Sitz (wie bis heute) durch wirklich umfangreiches Probenähen getestet. Doch ich habe schnell gemerkt, dass das Gradieren mich unheimlich viel Zeit kostet und meine Ansprüche an meine Schnittmuster wurden größer. Ich wollte meinen Kunden Schnittmuster anbieten, die fachmännisch gradiert werden, durch jemanden, der es gelernt hat. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mir dann eine professionelle Schnittdirectrice gesucht, mit der ich bis heute zusammen arbeite.

Dann folgten dann auch schnell die ersten Damen- und  Herren-Schnittmuster. Bis heute umfasst das Sortiment Schnittmuster für die ganze Familie. Wobei der Schwerpunkt sich über die Jahre etwas von Kinderschnittmustern zu Damenschnittmustern verlagert hat. Außerdem ist mein Stil ein ganzes Stück schlichter geworden. Ich würde sagen, „meine Herzenswelt“ ist mit der Zeit erwachsener geworden.

Unser Team

Ilona
IlonaGründerin

Ich bin Ilona, die Gründerin und der kreative Kopf von meine Herzenswelt. Geboren bin ich im Januar 1981 in einem kleinen Dorf mitten in Schleswig-Holstein nahe der Ostseeküste und dort wohne ich mit unseren beiden Kindern, meinem Mann und unserem Hund auch heute noch. In meiner Freizeit bin ich oft sportlich unterwegs: Ich jogge gerne, bin mit dem Stand-Up-Paddling-Board auf den Seen, Flüssen und Meeren Schleswig-Holsteins unterwegs, trainiere die Handballmannschaft meiner Tochter, treffe mich viel mit Freunden und reise unheimlich gerne. Und wenn wir reisen, darf es gerne auch mal etwas mehr Action sein, wie z. B. Skifahren, Rafting, Canyoning und sonstige Aktivitäten an der frischen Luft.

Nach der Schule habe ich eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten gemacht und später auch noch meinen Steuerfachwirt. So lange ich denken kann, war ich schon immer sehr kreativ und habe gerne gebastelt, gewerkelt und auch genäht. Zum Nähen bin ich durch meine Mutter gekommen, die mich schon früh an ihre Nähmaschine gelassen hat. Über meine Kindheit, meine Jugend und auch meine Erwachsenenzeit habe ich dann immer mal wieder mehr oder weniger genäht und so richtig flammte die Leidenschaft dann nach der Geburt unseres Sohnes wieder auf.

Während der Elternzeit gründete ich mein Label „Meine Herzenswelt“, welches nach 1-2 Jahren Startzeit dann auch gut lief. So kam es dazu, dass ich noch vor der Geburt unserer Tochter meinen Job im Steuerbüro gekündigt habe, um mich voll auf meine Selbständigkeit zu konzentrieren und habe davon noch nicht eine Minute bereut. Es bringt viel Arbeit mit sich, aber es macht auch unheimlich Spaß und ich kann mir nichts Schöneres vorstellen. Nach wie vor bin ich meinem Mann sehr dankbar, dass er mich von Anfang an unterstützt hat und mir oft den Rücken freihält.

Manuela
Manuela

Mit meinem ursprünglichen Namen Manuela werde ich im persönlichen Umfeld nur selten angesprochen. Meist hört man nur ein kurzes Manu, so wie Norddeutsche halt sind, denn auch ich wohne im schönsten Bundesland der Welt – Schleswig-Holstein. Allerdings ist das gänzlich ländliche Leben nichts für mich und so zog ich mit meinem Mann und unseren 2 Kindern an den Stadtrand von Hamburg. Wir wohnen nun im größten Baumschulengebiet von Europa, mit Halstenbek nah an der Stadt und doch noch sehr beschaulich.

In meinen jüngeren Jahren habe ich mit großer Leidenschaft den Sport Handball ausgeübt. Ob als Spielerin, auf einer Sportschule, in der Nationalmannschaft oder als Trainerin, ich war immer im Namen dieser Sportart unterwegs. Wenn ich mal nicht in der Sporthalle anzutreffen war, saß ich meist im Flieger über den Atlantik. Nordamerika hat es meinem Mann und mir reisetechnisch sehr angetan, so dass wir oft in den zahlreichen Nationalparks zu finden sind.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass ich mich während der Schwangerschaft mit meiner Tochter sehr langweilte. Letztendlich hat mich der enttäuschende Kauf einer Handmade-Pumphose zum Nähen gebracht. Endlich konnte ich mein Interesse an individueller Kleidung und dem gerade vorhandenen Zeitüberschuss vereinen.

Mittlerweile ist aus dem anfänglichen Freizeitspaß viel mehr geworden. Ich habe mein eigenes kleines Label „Liebelei bei Manue“ gegründet und bin im Homeoffice seit Mai 2019 bei „meine Herzenswelt“ angestellt. Hier assistiere ich Ilona in allen CEO-Bereichen. Ich teste oft als erstes Schnittmuster auf Herz und Nieren, biete nähtechnischen Support und unterstützt bei der Erstellung der Nähanleitungen.

Sandra
Sandra

Ich bin Sandra und bin seit Ende 2014 im Homeoffice für „Meine Herzenswelt“ tätig.

Genau wie Ilona wohne ich im ländlichen Alt Duvenstedt im schönsten Bundesland der Welt – Schleswig-Holstein. Ich mag Nähen, das Leben zwischen den Meeren mit Mann und zwei Kindern, Bücher und meine Ehrenämter.

Vor 35 Jahren saß ich das erste Mal an der Tretnähmaschine meiner Oma. So richtig gepackt hat mich die Nählust als mein Sohn 2008 geboren wurde. Bis heute habe ich Spaß an schönen Stoffen, kreativem Ausprobieren und am Erlernen von neuen Techniken rund ums Nähen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie einfach man heutzutage Nähen lernen kann. Tolle eBooks, Videos und andere Kanäle helfen auch Nähanfängern sich dieses tolle Hobby anzueignen. Ich freue mich sehr, dass mich meine Leidenschaft auch beruflich begleitet.

Bei „Meine Herzenswelt“ kümmere ich mich hauptsächlich um den Kundensupport im Shop und auf unseren Sozial-Media-Kanälen. Ansonsten springe ich überall dort ein, wo meine Hilfe gebraucht wird.

Unsere Philosophie

Wenn es um das Design geht, ist es schwer meine Herzenswelt in eine Schublade zu stecken. Ich designe, was mir gefällt, wobei Alltagstauglichkeit und ein bequemer Sitz immer Priorität hat. So findest du bei uns einfache Basicschnitte, aber zum Beispiel auch Schnitte für Funktionskleidung. Dadurch ist für Nähanfänger, Hobbyschneiderinnen und Nähprofis gleichermaßen etwas dabei.

Mit unseren Schnitten hat es jeder selbst in der Hand, wie aufwendig ein Projekt werden darf und bestimmt damit auch automatisch selbst den Schwierigkeitsgrad. Oftmals sind die Schnitte auch sehr variabel und du kannst aus einem Schnitt mehrere Varianten nähen.

Unsere Anleitungen sind immer sehr ausführlich und nehmen dich wirklich Schritt für Schritt beim Nähen mit, so dass auch Anfänger sich an etwas schwierigere Schnitte wagen können. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Schnitte ist im Shop angegeben.

Bei Fragen oder Problemen haben wir natürlich immer ein offenes Ohr für dich und versuchen weiterzuhelfen. Schau aber gerne auch in unserer Facebookgruppe „Showroom – meine Herzenswelt“ vorbei, auch dort stehen dir viele andere Kunden und Probenäher mit Tipps und Ratschlägen zur Seite, wenn du nicht weiterkommst oder Fragen hast.